Nähanleitung für die Ballonmütze Lena

Aktualisiert: 24. Feb 2020

Hier kannst du kostenlos in meine Nähanleitung stöbern und schauen ob sie dir zusagt.

Findest du in meiner Anleitung alle Hilfestellungen die du zum Nähen benötigst?

Wenn dich die Nähanleitung überzeugt, kannst du das passende Schnittmuster günstig erwerben und mit dem Nähen beginnen.



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung der Schnitte, ganz oder in Teilen, Veränderungen an den Schnitten, die Weitergabe und der Verkauf der Schnittmuster sind verboten. Der kleingewerbliche Verkauf von genähter Kleidung aus meinen Schnitten, ist nur mit einer ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung (Gewerbelizenz) von mir erlaubt. Wenn Du diese käuflich erwerben möchtest, wende Dich bitte an shop@73engelchen.de oder gehe direkt auf meine Website. Für eventuelle Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden.


Inhaltsverzeichnis


  • Einleitung

  • Modellbeispiele

  • Hinweise

  • Material

  • Bündchen

  • Stoffverbrauch

  • Größe ermitteln

  • Zuschneiden

  • Einfache Mütze nähen

  • Mütze mit Schirm

  • Wende Mütze nähen

Einleitung

Herzlichen Dank, dass Du Dich für das Schnittmuster „Ballonmütze Lena“ entschieden hast. Zum besseren Verständnis lies bitte erst einmal alles aufmerksam durch. Sollten Fragen auftauchen, dann scheue Dich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich helfe Dir gerne weiter!


shop@73engelchen.de


Damit Du ein tolles Ergebnis bekommst, solltest Du Dein Kind vorher gut vermessen und zwischendurch immer mal eine kurze Anprobe einlegen.Bitte beachte, dass die Schnitte unbedingt in Originalgröße ausgedruckt werden müssen. Kontrolliere bitte dazu die Größe der Kontrollkästchen.


Modellbeispiele

Designbeispiele findest Du auf meinem Blog.


Hinweise

Wenn Du diesen Schnitt das erste Mal nähst, dann führe zwischendurch ruhig immer wieder einmal eine kurze Anprobe durch.


Material

Je fester das Material, umso besser fällt die Mütze.

  • · dehnbare und nicht dehnbare Stoffe. Z.B. Jersey, Cord, Jeans etc.

  • · Bündchenware

  • · Bügeleinlage. Z.B. H630, Schabracke etc.

  • · Tüddelkram nach Belieben

  • · Schere, Garn, Stecknadeln, Nähmaschine und viel Spaß


Bündchen

Beim Bündchen Zuschnitt darauf achten, dass das Bündchen in der Länge dehnbar ist. Die Maßangaben für das Bündchen beziehen sich auf sehr dehnbare Bündchen. Du kannst aber auch gerne die x 0,7 oder x 0,8 Regel anwenden. Wenn du das Bündchen zum Ring geschlossen hast, probiere es deinem Kind einmal an. So kannst du sehen, ob es richtig passt, bevor du es an die Mütze nähst.


Stoffverbrauch

Da die einzelnen Schnittteile nicht so groß sind, lassen sich für diese Mütze ganz wunderbar Stoffreste verwenden.


Größe ermitteln

Es gibt 2 Möglichkeiten die Mütze zu tragen.


1. Wie auf diesem Bild, in der aktuellen Größe.

2. Wie auf diesem Foto, eine Nummer größer, so dass sie noch lockerer fällt. Die Möglichkeit ist gut, wenn das Kind z.B. gerne Zöpfe trägt. So passen diese dann besser unter die Mütze.

3. Für die Wintermütze empfehle ich die Mütze eine Nr. größer zu nähen. Da sie sonst, durch die doppelte Stofflage zu eng sitzen würde.Alles ist möglich. Entscheide was dir besser gefällt.



Zuschneiden

In den Schnittteilen ist die Nahtzugabe von 0,5 cm bereits enthalten. Wenn du mehr benötigst, dann zeichne dir das beim übertragen mit an.